Programm 2023

Das genaue Programm für 2023 steht aktuell leider noch nicht fest, aber wir arbeiten wie immer sehr aktiv daran, um euch auch 2023 wieder sehr viel Abwechslung zu bieten.

Hole Full Of Love (D) (Samstag 1. Band)

Es ist schon wieder mehr als vier Jahre her, dass HOLE FULL OF LOVE 2018 beim Internationalen AC/DC Fantreffen mit einem Soundgewitter aus der Bon-Scott-Ära den Saal zum Beben brachten.
"Alle guten Dinge sind drei", dachten wir uns und haben sie eingeladen, bei der Premiere unseres Fantreffens am neuen Ort in Celle zu spielen.
 
“A Tribute to 70’s AC/DC” beschreibt exakt, worum es der Band geht: Mit ihrer ultrastarkstromgeladenen Bühnenshow, die sich konsequent den Rock’n’Roll-Anfängen der frühen AC/DC-Jahre verpflichtet hat, erzeugt die Band um Frontmann Dario immer wieder Fassungslosigkeit. Vorwiegend im Rhein-Main-Gebiet anzutreffen, sind HOLE FULL OF LOVE aber auch überregional unterwegs - unter anderem haben sie schon als Support für Foreigner und Rose Tattoo gespielt. Zum Internationalen AC/DC Fantreffen ist die Bühne definitiv wieder bereit für „HOLE FULL OF LOVE“!
 
HOLE FULL OF LOVE spielen am Fantreffen-Samstag als erste Band mit einer Hammer-Song-Auswahl aus der Ära Bon Scott! "Sicherheitshinweis": Lasst bitte noch etwas Kondition für die zweite Samstag-Band übrig, denn auch die verspricht das volle Brett geballter AC/DC-Power :-)

Infos zur Band:
https://www.facebook.com/holefull
http://holefull.de/

LIVE/WIRE (USA) (Samstag 2. Band)

Erinnert Ihr Euch noch? Beim letzten Internationalen AC/DC-Fantreffen 2019 hatten wir mit THUNDHERSTRUCK aus Kalifornien erstmals
ein Band aus den USA am Start. Auch für 2023 ließen wir beim "Bandcasting" den Blick wieder über den großen Teich schweifen und
wurden mit LIVE WIRE aus den USA fündig: Die Combo mit Leadsänger Francis Crouse, der schon rein optisch zweifellos ein enger
Verwandter von Brian Johnson sein könnte, verspricht ein authentisches AC/DC-Erlebnis sowohl beim Sound als auch der Show.

LIVE WIRE wurden im Jahr 2000 im Großraum New York gegründet und haben sich einer authentischen Reproduktion der
Bühnenperformance von AC/DC verschrieben. Seither sind sie auf mittlerweile fünf Kontinenten aufgetreten - neben den USA auch in
Kanada, Ägypten, Spanien, der Türkei, Finnland, Venezuela, Peru, Honduras und vielen anderen Regionen. Es ist an der Zeit, sie endlich
mal in Celle zu sehen!

Stammgäste früherer AC/DC-Fantreffen erinnern sich bestimmt, Leadsänger Francis Crouse 2018 mit seiner kraftvollen Stimme auf der
Bühne erlebt zu haben - und das 2019er-Fantreffen-Jahresmotiv zierte bekanntlich sein Konterfei von diesem Auftritt.
Rhythmusgitarrist Bill Voccia, Bassgitarrist Joe Whalen und Schlagzeuger Billy Rauff stellen vereint als treibende Kraft aus dem
Hintergrund eine Soundwand aus purer Rock'n'Roll-Power.
Zu guter Letzt vervollständigt Mike Hughes an der Leadgitarre das AC/DC-Sounderlebnis - eine rohe Essenz, Kraft und Elektrizität
dessen, worum es bei einer AC/DC-Show geht: High Voltage Rock'n'Roll vom Feinsten.

LIVE WIRE spielen ein Repertoire von AC/DC's frühen Wurzeln im australischen Clubzirkus bis hin zum weltweiten Superstar-Status der
Gegenwart.

"They're a live wire - gonna set this town on fire"

Infos zur Band:
https://www.acdctributeband.com/
https://www.facebook.com/acdctribute/